Datenschutzerklärung

Name und Anschrift der Verantwortlichen

Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Inge Grüneberg, Neue Straße 3, 01259 Dresden, Deutschland
Kontakt: Tel.: 0351 20250802, E-Mail: ig@science-text.de, Website: www.science-text.de

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Ich möchte Sie an dieser Stelle über den Datenschutz bei www.science-text.de informieren. Datensicherheit und Datenschutz sind mir ein wichtiges Anliegen.

Ihre personenbezogenen Daten behandele ich vertraulich und ich stelle deren Schutz gemäß der DSGVO und anderer Datenschutzgesetze sicher.

Personenbezogenen Daten sind z.B. allgemeine Personendaten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer), Online-Daten (IP-Adresse, Standortdaten), Kundendaten (Bestellungen, Adressdaten, Kontodaten) u. v. m.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Personenbezogene Daten von Nutzern meiner Webseite werden grundsätzlich nur verarbeitet, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie der Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Beim Aufruf der Website www.science-text.de durch Besucher werden die IP-Adressen dieser Besucher erfasst und in Logfiles gespeichert. Diese IP-Adressen werden zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage gespeichert.

Bei jedem Aufruf meiner Internetseite erfasst das System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Hostname bzw. IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles des Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch mein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

E-Mail-Kontakt

Eine Kontaktaufnahme ist über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden für die Verarbeitung der Konversation und zur Bereitstellung meiner Dienstleistung verwendet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Meine berechtigten Interessen an Ihren z. B. per E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten bestehen in der Erfüllung meiner Dienstleistungen auf Ihren Wunsch hin und gemäß Ihrer Beauftragung.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist bzw. wenn der Auftrag ausgeführt ist und sofern keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Widerspruchs- und Berichtigungs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu widersprechen. Nimmt der Nutzer per E-Mail-Kontakt mit mir auf, so kann er die Löschung oder Berichtigung seiner personenbezogenen Daten verlangen.  In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt bzw. die Dienstleistung nicht ausgeführt werden.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht, sofern keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.